Basteln für Weihnachten:
Weihnachts-Krippe

Foto: Krippe Eine Krippe ist eine Darstellung der Geburt Christi aus der Weihnachts - Geschichte oder anderer Szenen aus dem Leben Jesu Christi, meist mit Figuren in einer Modelllandschaft.

Mit ein bisschen Geduld kannst du dir eine eigene Weichnachtskrippe basteln und damit dein Zimmer schmücken.

Dazu brauchst du:

  • Zeichenpapier
  • Karton
  • Kugeln (aus Watte oder Papier)
  • eine Walnussschale
  • Engelhaar oder Wolle
  • Klebestift
  • Schere
  • Filzstifte oder Buntstifte

Drucke alle drei Vorlagen für die Krippe auf Zeichenpapier aus (im Querformat ausdrucken!) und bemale sie ganz nach deinen Wünschen.

Vorlage Krippe

Vorlage Maria und Josef

Vorlage Boden

Danach schneide die Teile (Krippe, Maria, Josef) aus und klebe Maria und Josef am Rücken zusammen. Achte darauf, dass die obere Öffnung so groß ist, dass die Kugel (= der Kopf) bequem darauf Platz hat.


Foto: Köpfe

Auf die Holz- oder Wattekugeln klebe Haare aus Engelhaar oder Wolle und male ein Gesicht. Die Köpfe auf die Körper setzten und fertig sind Maria und Josef.


Foto: Nussschale

Für die Krippe mit dem Jesuskind brauchst du eine halbe Nussschale und eine kleine Kugel. Bemale die kleine Kugel so wie Maria und Josef und klebe sie an ein Ende der Nusschale. Den Rest der Nussschale füllst du mit einem winzigen Stoffrest.


Damit deine Krippe festen Halt hat, klebe die Vorlage für die Standfläche auf ein Stück festen Karton. Darauf befestigst du dann, wie auf der Vorlage eingezeichnet, den Krippenstall.

Jetzt musst du nur noch einen schönen Platz suchen, die Figuren in die Krippe stellen und du hast eine schöne Weihnachtsdekoration.

Sternchen

nach oben

zur Übersicht:
Basteln für Weihnachten

bunte Kugeln