Basteln: Laterne

Foto: Laterne Dafür brauchst du:

Karton
bunten Fotokarton
Schere
Messer
Transparentpapier
Kleber
Bleistift

Schneide aus Kartonresten (Schuhschachtel, Verpackung) den Boden für die Laterne (ein Quadrat mit 15 x 15 cm).

Wenn du auf dem Karton Linien zwischen den jeweils gegenüberliegenden Ecken ziehst, kennzeichnest du damit die Mitte – hier soll am Ende die Kerze stehen.

 

LaternenbodenDann schneide dir ein Stück Fotokarton zurecht. Im Idealfall 61 cm lang und etwa 23 cm hoch. Wenn dein Fotokarton zu kurz ist, kannst du auch zwei Teile ausschneiden. Beide jeweils 31 cm lang. Du brauchst für jede Seite 15 cm und 1 cm für den Rand zum Kleben.

 

LaterneJetzt falte für jede Klebestelle einen 1 cm breiten Streifen und teile den Rest des Fotokartons in 2 oder 4 Teile.

Am unteren Rand des Fotokartons muss auch eine 1 cm breite Klebelasche eingebogen und an den Falzstellen eingeschnitten werden. Hier wird später der Boden der Laterne befestigt.

 

LaterneNun markiere mit Bleistift, jeweils 2 cm vom Rand oder der Knickfalte entfernt, vier neue Felder und schneide sie aus. In die dadurch entstandenen Fenster klebe (von innen) Transparentpapier.

Am Ende schließe alle Klebelaschen (1 oder 2) und klebe den Boden in die Laterne. Mache oben an zwei gegenüberliegenden Seiten kleine Löcher, ziehe Blumendraht als Aufhänger durch und stelle eine Stövchenkerze/ein Teelicht in die Mitte.

 

Laterne
Bitte befestige die Kerze mit einem Reißnagel am Boden der Laterne, damit sie nicht rutschen kann.

nach oben

bunte Kugeln